Wie alles begann

Wie alles begann

Wie alles begann:
Auf einem feucht-fröhlichen Abend in unserem Spanien-Urlaub berichtete mir mein Kumpel Ben von seinem Vorhaben, in dem nächsten Jahr einen Megamarsch zu absolvieren. Jetzt wo er schon so gut abgenommen hat und fleißig wandern geht, will er sich dieses Vorhaben als großes Ziel setzen. Mega, hab ich mir gedacht. Für so ein „Scheiss“ bin ich ja auch sofort zu haben. Gesagt, getan. Ich habe meine Urlaubsfreunde gleich von dieser Idee überzeugen können, gemeinsam dieses Vorhaben anzugehen. Denn nur gemeinsam ist man stark. Nun heißt es natürlich dafür zu trainieren. Einfach so wird das sicher nichts. Abends haben wir uns schon etwas schlau gemacht, worauf man achten sollte und wo und wann dieses Event überall angeboten wird. Es sind keine 5 Stunden vergangen, da postete einer aus meiner Sportgruppe bei Whatsapp, dass er eben von einer Freundin von einem „Megamarsch“ gehört hat. Verlinkte dies gleich und frage nach, wer dafür noch zu begeistern wäre. Hammer, dachte ich. Je größer die Gruppe, desto größer die Motivation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.